SINGSCHULE220321

Singen und Musizieren mit den Allerkleinsten

Inhalte dieser Fortbildung sind Alltagsrituale für Kleinstkinder und Stimmspielgeschichten und Stimmspiele zur bekannten und traditionellen Melodien und Liedern
Liedeinführungsmethoden für U 3 Kinder. Dabei wird der Umgang und Einsatz von Körper, Stimme und Instrument geschult und neue Ideen zur Gestaltung von alten Melodien geschaffen. Finger- und Bewegungsspiele runden den Workshoptag ab.

Die Teilnehmer*innen können innerhalb und im Anschluss an die Fortbildung...
... Alltagsrituale im Tagesablauf einführen und umsetzen
... vielfältige Liedeinführungsmethoden nutzen und anwenden
... bekannte Melodien kreativ und kindgerecht einführen und gestalten
... Stimmspiele und Stimmspielgeschichten erfinden und mit Kindern durchführen
... ihre eigene Stimme im Alltag sicher einsetzen
... Instrumente sinnvoll nutzen und im Alltag einsetzen

Zielgruppe: Erzieher*innen, Pädagog*innen, Tagespflegepersonen, Interessierte
Der Tagesworkshop findet in Kooperation mt der Singschule Bonn statt.

Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig! Es gilt Selbstverpflegung.