VA19PA38

Mit Kindern Feste gestalten - Advent und Weihnachten

Ende und Anfang – im Übergang vom Ende des alten Kirchenjahres am Ewigkeitssonntag zum Beginn des neuen Kirchenjahres mit dem 1. Advent geht es um elementare Fragen unseres Lebens und Daseins. Mit jeder Kerze wird es etwas heller – es geht im Workshop darum, diesen Prozess mit Kindern gemeinsam zu gestalten und zu erleben. Es werden darum Anregungen oder Impulse ganzheitlich-sinnenorientierter Religionspädagogik erprobt und ein erster Eindruck von „Godly Play“ gegeben.

Der Studientag bietet Gelegenheit:
• Konkrete Zugänge zur Adventszeit zu entdecken
• Kinder als Alltagsexperten für religiöse Fragen und Antworten zu entdecken
• Raum für eigene Spiritualität zu haben
• Formen des Betens, Feierns und Glaubens mit Kindern zu erproben
• Neue und bekannte Lieder mit und ohne Bewegungen auszuprobieren und kennen zu lernen

Zielgruppe:
ErzieherInnen, Lehrende, Mitarbeitende in Gemeinden, PfarrerInnen

Anmeldung hier