VA19PA36

Mit Alltagsgegenständen Musik im Kindergarten machen

DER WORKSHOP FÄLLT LEIDER AUS!!

 

Kinder musizieren gerne mit allem, was sie in die Hände
bekommen. Töpfe, Gläser oder Zahnputzbecher eignen sich dafür,
Klangwelten zu kreieren. Zeitungen werden zerrissen, Gefäße
mit Rührlöffel oder Schneebesen beklopft oder betrommelt. Die
Kinder nehmen Geräusche in ihrer Umwelt bewusst wahr, erzeugen
Rhythmen mit Alltagsgegenständen und entwickeln am Ende eine
eigene Komposition, so dass alles klingt und groovt.