Um diese Internetseite im vollen Funktionsumfang nutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in ihrem Browser.

EVANGELISCHE POP-AKADEMIE

Hochschule für Kirchenmusik
Ruhrstr. 48, 58452 Witten
Tel.: +492302 28222-82

Institut für Weiterbildung
Pferdebachstr. 31, 58455 Witten
Tel.: +49 2302 28222-80

Fax: +49 2302 28222-23
infonothing@ev-pop.de

Cajon bauen und spielen

VA21PA07

Cajon bauen und spielen

Das Cajon ist eine Holzkiste, auf der man sitzt und trommelt. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Im ersten Teil des Workshops werden nach einem Bauplan die vorbereiteten Bauteile eines Bausatzes zusammengesetzt. Mit wenig Werkzeug und ein bisschen handwerklichem Geschick baut jeder Teilnehmer sein eigenes Cajon. 

Das Erleben der eigenen Kreativität gibt dabei den Ton an. Natürliche und naturverwandte Materialien wie Holz, Fell, Pappe und Metall werden zum Instrumentenbau verwendet.

Das Ziel dieses Seminars ist die Aktivierung und Förderung von elementaren handwerklichen und musischen Fähigkeiten. Als Ergebnis hält jeder Mitwirkende ein selbst gefertigtes Instrument in den Händen. Das spontane Ausprobieren von Klangfarben und ein gemeinsames musikalisches Spielen berührt alle Sinne.

Im zweiten Teil lernen wir einfache Basistechniken und Grundrhythmen auf dem Cajon. Typisch ist der Einsatz als „Schlagzeugersatz“ in verschiedenen Musikstilen. Also schauen wir uns auch an, wie ein Schlagzeug funktioniert. Wir erarbeiten Grooves und Beats mit denen man aktuelle Pop- und Rocksongs begleiten kann. Zusätzlich gibt es einfache Übungen, die das Cajon für Kinder und Schulklassen zu einem spannenden Instrument werden lassen. Die Teilnehmer sollten, wenn möglich, einen eigenen Akkuschrauber mitbringen.

 

  • Pferdebachstr. 41
    Witten

    Comenius Berufskolleg

 

Das Erleben der eigenen Kreativität gibt den Ton an. Natürliche und naturverwandte Materialien wie Holz, Fell, Pappe und Metall werden zum Instrumentenbau verwendet.

Das Ziel ist die Aktivierung und Förderung von elementaren handwerklichen und musischen Fähigkeiten. Als Ergebnis hält jeder Mitwirkende ein selbst gefertigtes Instrument in den Händen. Das spontane Ausprobieren von Klangfarben und ein gemeinsames musikalisches Spielen berührt alle Sinne.

nach oben