EXTERN33

34. Westfälischer Kindergottesdiensttag für Mitarbeitende

Los jetzt! 34. Westfälischer Kindergottesdiensttag für Mitarbeitende

"Gott heilt" ist die Überschrift für eine Einheit aus dem Plan für den Kindergottesdienst im Herbst 2020. Die verkrümmte Frau wird aufgerichtet, der Gelähmte erfährt Genesung am Teich Bethesda und Naaman wird rein von Aussatz. Die Menschen sind wieder fit und flott. Aber wie geht es weiter? Wer durch die Begegnung mit Gott frei wird, lebt aufrichtig, beweglich und rein. Am Beispiel der verkrümmten Frau erleben und erfahren wir, wie der Glaube zu Worten und Taten mobilisiert. Jetzt aber los!

Der Material- und Ideenmarkt und eine interessante Mischung von Arbeitsgruppen bieten Impulse, wie sich die frohe Botschaft mit Kindern teilen und feiern lässt. Wir freuen uns auf die Eröffnungsfeier mit Präses Annette Kurschus, die fetzige Mitwirkung der "Groove Onkels" und das originelle Objektspiel von "Radieschenfieber". Der Abendmahlsgottesdienst am Schluss des Tages wird ein besonderes Erlebnis. Ein anregender Tag für alle Interessierten aus Gemeinde, Schule und Kindertagesstätten!

In Kooperation mit dem Lippischen Landesverband für Kindergottesdienst und der Kindergottesdienstarbeit Schaumburg-Lippe.

Leitung:
Pfarrerin Kerstin Othmer, Villigst (IAFW)

Tagungsbüro und Anmeldung:
Ivonne Gluth 02304/755-142

Der Flyer und Details zur Anmeldung ab Herbst 2019 auf www.institut-afw.de.