C-Kurs für Popularmusik startet bald

Studium

Musizierter Glaube darf und muss auch grooven!
Jedoch will auch der richtige Groove gelernt sein. Deshalb bietet die Evangelische Kirche von Westfalen in Kooperation mit der Evangelischen Kirche im Rheinland seit 2014 in zweijährigem Abstand C-Kurse für kirchliche Popularmusik an. Dieses Jahr im Oktober geht es wieder los!

Der C-Kurs ist eine nebenberufliche Ausbildung, die nach erfolgreichem Abschluss eine Anstellung als C-Musiker in einer Gemeinde ermöglicht. Doch auch die gemeinschaftliche Atmosphäre, die Erweiterung des musikalischen Netzwerks und der fachliche Input aus den Bereichen Pop, Rock und Jazz sind Beweggründe, sich für den Kurs anzumelden. Übrigens: Der C-Kurs kann auch eine gute Vorbereitung für das Pop-Studium an der Ev. Pop-Akademie sein.

Die Aufnahmeprüfungen für den C-Kurs finden im Juni statt, Anmeldungen dazu können noch bis zum 31.05. bei Frau Kerstin Altuntas erfolgen (kerstin.altuntasnothing@ekvw.de). Weitere Infos zu dem Kurs (Inhalte, Dauer der Ausbildung, Termine, Dozierende, etc.) sind auf der Homepage www.popkurse.de zu finden.

Dank der sehr guten Entwicklung der Corona-Krise wird der Kurs in Präsenz stattfinden können, es bestehen optimale Hygiene-Konzepte. Die Zeit nach Corona ist bestens geeignet, um endlich wieder gemeinsam Musik machen und lernen zu können. 

Es sind noch wenige Plätze frei - also melde Dich bei uns und werde C-Popmusiker.