Timo Böcking neuer Professor an der Ev. Pop-Akademie

Studium

Die Evangelische Pop-Akademie der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten bekommt personellen Zuwachs. Wir begrüßen ganz herzlich Timo Böcking, Pianist, Komponist und Produzent aus Köln, als neuen Professor für Popularmusik und damit als einen von insgesamt drei Pop-Professoren am Hochschulstandort in Witten. Die neu eingerichtete Professur (50%) ist durch die großzügige finanzielle Unterstützung von Drittmittelgebern möglich geworden. 

Timo Böcking hat seine musikalischen Wurzeln im Soul, Funk und Gospel und musiziert als Pianist, Keyboarder und Hammond-Organist genreübergreifend mit verschiedensten Künstlerpersönlichkeiten und Bands. In den Pop-Studiengängen der Evangelischen Pop-Akademie Witten ist er bereits seit 2016 als Lehrbeauftragter für Klavier an der Entwicklung dieses Genres an der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten engagiert. In der kirchlichen Pop- und Jazz-Szene ist er längst kein Unbekannter mehr. Diverse Engagements bei Gospelkirchentagen und Konzerten und nicht zuletzt die musikalische Leitung beim Abschlussgottesdienst des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2019 in Dortmund haben ihn einem breiteren Publikum bekannt gemacht. Die Evangelische Pop-Akademie der Hochschule gewinnt mit ihm einen hochqualifizierten und sehr versierten Kollegen. 

Wir freuen uns und wünschen Timo Böcking einen guten Start.