VA21FB03

Weiterbildung Kindheitsmusikpädagogik

 

 

 

Lehrgangsziel:
Der Zertifikatskurs "Kindheitsmusikpädagogik" möchte angehende und praktizierende pädagogische Fachkräfte in Kitas sowie ehrenamtliche und nebenamtliche Fachkräfte, die mit Kindern musikalisch arbeiten, qualifizieren, um Musik als wesentlichen Bestandteil in den Kita- und Gruppen-Alltag zu integrieren. Aufbauend auf den Kurs kann (voraussichtlich ab August 2021) ein Zertifikatskurs "Gemeindemusikpädagogik" an der Malche belegt werden.
    
Zielgruppen:    
Erzieher/innen bzw. eine (angestrebte) Laufbahn als pädagogische Fachkraft in Kitas; pädagogische Berufsgruppen; Ehren- und Hauptamtliche in Gruppen, in denen mit Kindern musiziert wird. Es sind keine besonderen musikalischen Voraussetzungen erforderlich.
Die Weiterbildung erfolgt gemeinsam mit Malche-Studierenden, die die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in absolvieren.

Abschluss:    
Der Lehrgang endet mit einer individuellen Abschlusspräsentation, z.B. einer Videodokumentation zur Durchführung eines musikalischen Praxisprojekts oder einer künstlerischen Präsentation. Das Praxisprojekt sollte wenn möglich im Rahmen eines Kita- oder Gruppeneinsatzes absolviert werden. Voraussetzung zur Vergabe des Zertifikats ist die Vorlage sämtlicher Teilnahmebescheinigungen.

Inhalte der Weiterbildung:
Elementare Musikpraxis für Jung und Alt
In diesem Kurs werden Formen des gemeinsamen Musikmachens erprobt, die quasi voraussetzungslos gelingen und in jedem Alter Freude bereiten und zugleich grundlegende musikalische Lernerfahrungen vermitteln können:
-    Rhythmusspiele, Bodypercussion, rhythmische Grundlagen
-    Improvisationen, Kreative Musikgestaltung
-    Singspiele, Stimmbildung
Anzahl der Unterrichtsstunden:    24

Singen mit Gruppen - Grundlagen der Singleitung I
In diesem Kurs wird die methodisch reflektierte praktische Erarbeitung von einstimmigen Liedern bis zum Kanon erprobt. Fokus liegt auf Kinderchorleitung und Gemeindesingen. Dabei werden Methoden wie Call & Response sowie leichte Dirigatstechniken und das deutliche Anzeigen der Einsätze thematisiert und praktisch erprobt.
Anzahl der Unterrichtsstunden:    24

Musik in der Kita
In diesem Kurs warden Inhalte speziell für den Kita-Alltag erarbeitet:
-    Bewegungslieder, Rituallieder, Lieder zu Jahreszeiten und (christlichen) Festen
-    Sprechverse, Fingerspiele, Rhythmicals
-    Trommelspiele, Einsatz von Orff-Instrumenten
-    Die Gitarre / Ukulele als Begleitinstrument
-    Offener Musikansatz / Partizipation
-    Altersdifferenzierter Einsatz (U3 / Ü3)
Anzahl der Unterrichtsstunden:    36

Musik im Kontext des Trägers
In diesem Kurs warden praktische Projekte zum Thema Musik im Trägerkontext durchgeführt. Diese können u. a. sein:
-    Gestaltung von Liedandachten
-    Musikalische Aktionen bei Schulfesten
Anzahl der Unterrichtsstunden:    12

Fachwissenschaftliche Grundlagen
Hier werden die fachwissenschaftlichen Grundlagen über das Singen mit Kindern thematisiert:
-    Erkenntnisse aus der (Hirn-)Forschung
-    Ambitus der Kinderstimme
-    Gesang und Psychologie
-    Musik als Kulturerschließung
-    Notenlesen, Stufentheorie
-    Transponieren
-    Formanalyse des Kinderliedes
Anzahl der Unterrichtsstunden:    12

Termine:
18.-22.1.2021; 12.-16.4.2021; 21.-24.6.2021 (jeweils ca. 8 bis 16 Uhr)

Im Preis enthalten sind ein einfaches Mittagessen und Seminargetränke. Übernachtung ist nicht im Preis enthalten.

Material: Die Teilnehmer werden gebeten, ggf. eigene Instrumente mitzubringen.

Bitte hier unten eingeben, wie viele Anmeldeflyer mit der Möglichkeit der schriftlichen Anmeldung zugesandt werden sollen!


Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser um sich zu einem Termin zu registrieren.