Zertifikatskurs "Musik für soziale Berufe / Gemeinde-Musikpädagogik"

Fortbildung

Dieser Zertifikatskurs möchte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Feldern sozialer Arbeit zu qualifizierten Musikpädagoginnen und Musikpädagogen fortbilden. Der Kurs umfasst insgesamt drei Semester mit jeweils 12 Terminen. Im Mittelpunkt von fünf Basiskursen steht das praktische und lebendige Musikmachen mit Gruppen aller Altersstufen, einschließlich der Leitung von Singangeboten. Zusätzlich werden theoretische Grundlagen vermittelt. Im Wahlbereich entscheiden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Schwerpunkt „Jugendarbeit" (Band, Digitale Musikbearbeitung) oder „Musik im Kita-Alltag", (Hier besteht auch die  Option für  einen Gitarrenkurs).

Orte                          
Evangelische Pop - Akademie, Ruhrstraße 48, 58452 Witten
Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Immanuel-Kant-Straße 18-20, 44803 Bochum                     

Zielgruppen             
Erzieherinnen und Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Elementarpädagogen, Gemeindepädagogen

Zugangsvoraussetzung                 
Abgeschlossene Ausbildung

Anmeldung
Die Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 31.01.2018 mit Lebenslauf per Mail an: johannes.ditthardtnothing@ev-pop.de, Tel. 02302 / 9820724

Zulassung                           
Über die Zulassung entscheidet eine Auswahlkommission nach individuellen Beratungsgesprächen mit den Bewerberinnen und Bewerbern.
Für den Schwerpunkt „Musik im Kita-Alltag“ sind keine besonderen musikalischen Voraussetzungen erforderlich. Bewerberinnen und Bewerber, die den Schwerpunkt „Musik in der Jugend- und Gemeindearbeit“ wählen wollen, müssen nachweisen, dass sie in der Lage sind, Lieder und Songs akkordisch zu begleiten, z.B. mit Gitarre, Klavier oder Akkordeon.

Kursprogramm
Das genaue Kursprogramm findet sich mit weiteren Informationen zum Kurs hier.

Abschluss                           
Der berufsbegleitende Lehrgang endet mit einer individuellen Abschlusspräsentation, z.B. einer Videodokumentation zur Durchführung eines musikalischen Praxisprojekts oder einer künstlerischen Präsentation. Voraussetzung zur Vergabe des Zertifikats ist die Vorlage sämtlicher Teilnahmebescheinigungen.

Beginn                                 
Die Fortbildung beginnt mit einer Einführungsveranstaltung am 15.3.2018.

Hier kann der Flyer heruntergeladen werden.