Pop-Rock-Jazz studieren

Studium

Infotag zum Bachelor-Studium am 1. April

Grooves, Sounds und Melodien aus Pop, Rock und Jazz begeistern ganz viele Menschen. Songs aus dieser Musikwelt begleiten manche Menschen ein Leben lang. Auch in der Kirche nimmt deshalb Popmusik einen immer breiteren Raum ein.

Bei uns kann man diese Musik nun auch zum Beruf machen. Das Bachelorstudium Kirchenmusik Popular bietet dafür beste Möglichkeiten. Das vom Hochschulzweig der Evangelischen Pop-Akademie angebotene achtsemestrige Vollzeitstudium  ist bundesweit der bisher einzige Studiengang, der mit Popmusik zu einem Bachelorabschluss als Kirchenmusiker führt. 

In diesem Jazz- Rock- Pop- und Gospel-Studiengang gehören Keyboard und Gitarre als Fächer ebenso dazu wie Pop- und Gospelchorleitung, Bandleitung oder Songwriting. „Teil des Studiums ist auch Unterricht im Nebenfach Orgel, denn die Absolventen sollen neben ihrer Profession als Popmusiker auch in der Lage sein, einen traditionellen Gotttesdienst zu begleiten.“, so Hartmut Naumann, Professor und Leiter des Studiengangs. Im Wittener Team finden sich viele weitere hochprofessionelle Dozentinnen und Dozenten, so unter anderem der Düsseldorfer Produzent, Keyboarder und Komponist Dieter Falk und die Berliner Jazzsängerin Sarah Kaiser. 

Am Samstag, den 1. April 2017 findet der nächste Infotag zum Studiengang Kirchenmusik Popular in Witten statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich ab 10:00 Uhr ausführlich über die Details des Studiums zu informieren und an Schnupperworkshops teilzunehmen. 

Anmeldungen zum Infotag bitte bis zum 27.03.2017