Prof. Dr. Christoph Schönherr

  • zunächst Schulmusik- und Germanistik-Studium in Frankfurt a. Main sowie Künstlerische Reifeprüfung und Diplom im Fach Chordirigieren (Rilling),  Promotion zum Dr. phil. an der HdK Berlin
  • bis zu seiner Emeritierung 2015 Professur für „Schulische Musizierpraxis und ihre Didaktik“ sowie Ensemble-Leitung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  • Seit mehr als  vier Jahrzehnten Leiter klassischer und jazzorientierter Chöre (z.B. Jazzchor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, klassischer Konzertchor Walddörfer Kantorei, internationaler Festivalchor C.H.O.I.R.), Konzerte in vielen Ländern Europas und in Lateinamerika, Einladungen zu Festivals wie "Schleswig-Holstein-Festival", "Stimmen-Festival Lörrach", "Festival der 4 Kulturen" Lòdz (Poland), "meervocal", "North Sea Jazz Festival", Den Haag, "Elbjazz-Festival" u.a. 
  • gefragter Gastdirigent, Workshopleiter und Juror im In- und Ausland
  • Komponist und Arrangeur, Herausgeber der Reihe „Jazz im Chor“, seine Kompositionen und Arrangements sind bei Carus, Bosse und Ferrimontana verlegt und liegen als CD-Einspielungen vor.