Informationen zum Studiengang

Sounds, Melodien und Grooves aus Jazz, Rock, Pop und Gospel sind für viele Menschen die Musik, die sie anspricht und die sie berührt. Die große Vielfalt der Popularmusik gehört deshalb ganz selbstverständlich als ein wichtiger Teil von Kirchenmusik in das kirchliche Leben und in die Kirche. 

Das Studium für Kirchenmusik Popular B.A. bildet die Studierenden genau für diesen Bereich von Kirchenmusik aus.

Studienbeginn
Wintersemester 2017/18, jährlich zum Wintersemester werden neue Studienanfänger aufgenommen. 

Abschluss
B.A. Kirchliche Popularmusik

Ziele des Studiums

Im Studium geht es um die künstlerische und musikpädagogische Entwicklung und Qualifizierung der Studierenden für den professionellen Einsatz in den Praxisfeldern kirchlicher Popularmusik: das Leiten von Chören und Bands, das pop-musikalische Gestalten von Gottesdiensten, die souveräne Begleitung des Gemeindegesangs sowie die Konzipierung und Realisierung von musikalischen Projekten und Konzerten. 

Studieninhalte

Die Inhalte des Studiums werden in folgenden Fächern studiert:

  • Hauptfach: Klavier oder Gitarre
  • Nebenfach: Gitarre oder Klavier
  • Chorleitung / Chorpraxis
  • Bandleitung / Bandpraxis
  • Groove und Percussion
  • Gesang / Stimmbildung / Sprecherziehung
  • Singen mit Gruppen 
  • Orgelspiel
  • Bläserarbeit
  • Tonsatz / Arrangement / Songwriting
  • Gehörbildung
  • Musikgeschichte / Stilkunde
  • Tontechnik / Computertechnik / Recording / Produktion
  • Instrumentenkunde
  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Methodik
  • Kulturmanagement
  • Liturgik
  • Hymnologie
  • Theologische Grundlagen

Wer kann sich bewerben?

Alle Interessierten mit entsprechenden musikalischen Vorkenntnissen können sich für das Studium bewerben. In der Regel wird sowohl die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche als auch die Allgemeine Hochschulreife vorausgesetzt. Alle geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden zu einer Aufnahmeprüfung eingeladen. 

Wie bewerbe ich mich?

Bewerberinnen und Bewerber schicken ihre Bewerbung bis spätestens vier Wochen vor dem Termin der Aufnahmeprüfung an die Hochschule. Weitere Informationen zu den erforderlichen Unterlagen, sowie den Terminen von Infotagen und Aufnahmeprüfungen sind jeweils aktuell unter www.ev-pop.de zu finden.

Wann und wo findet das Studium statt?

Das Studium für Kirchliche Popularmusik ist ein acht-semestriges Vollzeitstudium. Die Ausbildung wurde erstmalig im Jahr 2016 angeboten. Jährlich werden zum jeweiligen Wintersemester neue Studienanfänger aufgenommen. Das Studium findet im Hochschulzweig der Evangelischen Pop-Akademie in der Universitätsstadt Witten/Ruhr statt. 

Darüber hinaus gibt es gemeinsame Lehrveranstaltungen mit den Studierenden der klassischen Kirchenmusik in Herford.

Ein Angebot der Hochschule für Kirchenmusik der Ev. Kirche von Westfalen im Rahmen der Ev. Pop-Akademie

Gebühren

Die Studierenden sind an der Hochschule für Kirchenmusik Westfalen Herford-Witten immatrikuliert. Studierende der Hochschule zahlen keine Studiengebühren. Pro Semester wird lediglich ein Semesterbeitrag fällig.